Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Holzblasinstrumente

Blockflöte

  • Schon längst hat die Blockflöte ihren Ruf als Kinder- und Laieninstrument abgelegt und steht gleichberechtigt neben den etablierten Orchesterinstrumenten.
  • Sie wird in verschiedenen Stimmlagen gebaut: Sopranino-, Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöte. Sie ist mit ihrem warmen Klangcharakter vielseitig einsetzbar und wird solistisch und chorisch quer durch alle Stilrichtungen gespielt.

Klarinette

  • Die Klarinette gehört zu den Holzblasinstrumenten und Dank ihres vielseitigen Klangs und großen Tonumfangs sowohl in der Klassik als auch im Jazz von großer Bedeutung. Zur Tonerzeugung benötigt die Klarinette ein einfaches Rohrblatt. Klarinettisten blasen Luft in das Instrument und bringen dadurch das Rohrblatt zum Schwingen und damit ihr Instrument zum Klingen. 

Querflöte

  • Die Querflöte gehört zur Familie der Holzblasinstrumente. Die Flötenlöcher werden nicht mit den Fingern direkt zugehalten, sondern von Klappen zugedeckt, die in einer Technik miteinander verbunden sind. Für jüngere Kinder gibt es Instrumente mit gebogenem Kopfstück, dadurch ist die Flöte nicht mehr so lang und kann besser gehalten werden.

Saxofon

  • Das Saxofon wurde von dem Belgier Adolphe Sax im Jahre 1840 erfunden. Sein variabler Klang, die große dynamische Spanne und die solistische Einzigartigkeit hat es in allen Formen des Jazz sowie vielen Genres der Popmusik unersetzbar gemacht und auch für Orchester, Kammerensemble sowie im Bereich der zeitgenössischen Musik ist eine Vielzahl an Werken entstanden.

Hier finden Sie uns:

Musikschule Unterschleißheim
Johann-Schmid Straße 11
85716 Unterschleißheim
Tel: (089) 310 09 39 70
E-Mail:
www.Musikschule-Unterschleissheim.de

Öffnungszeiten:

 

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag:
10.00 Uhr - 13.00 Uhr

 

Und nach Vereinbarung

Bankverbindung:

 

Raiffeisenbank München Nord
IBAN: DE94 7016 9465 0003 5099 90
BIC: GENODEF1M08

Unsere Musikschule ist Mitglied im:

 

 

vdm-logo-transparent

logo vbsm